Wie bleibe ich gesund und fit im Lehrerberuf ? Kurs zur Lehrergesundheit. Veranstaltungsland Dänemark

Rating: 4/517 personas

Verantwortungsvolles Arbeiten in einem immer schnelllebiger werdenden Berufsalltag erfordert ständig Aufmerksamkeit, Energie, Kreativität und Ausdauer. Arbeitsbelastungen und Unzufriedenheit über bestehende Faktoren können Menschen aus der inneren Balance bringen und das Gefühl: "Ich kann NICHT mehr" breitet sich aus.
Zeiten der Ruhe, Entspannung und innerer Einkehr können helfen, den notwendigen Ausgleich zwischen Körper, Geist und Seele wieder herzustellen. Im Alltag sollten Lehrer und Schüler hin und wieder eine Pause einlegen - um sich zu erholen, neue Kräfte zu sammeln und mit neuer Motivation erfrischt weiterarbeiten zu können. Der Kurs vermittelt den Teilnehmern ein überblickartiges Wissen theoretischer Grundlagen zu den Themen Stress, Burn out, Innere Antreiber, Zeitmanagement und ermöglicht ihnen durch praktische Übungen verschiedene Entspannungstechniken kennen zu lernen und zu erproben.
Gemeinsam mit den Teilnehmern wird die Stressbelastung der Lehrer und Schüler in der heutigen Zeit analysiert und ihnen wird aufgezeigt, wie Entspannungsübungen während des Unterrichts Kindern helfen, aus ihrer oberflächlichen Zerstreutheit in die Tiefe zu finden, um sich zu sammeln und zu konzentrieren. Gleichzeitig erproben Lehrer Techniken zur Gesunderhaltung ihres Körpers, Geistes und der Seele.

Organizador del curso
TEAchers on the Move, Eckart&Eckart GbR
Lugar
Egernsund/Graasten, Dinamarca


Contactar con la organización

Próximas sesiones

07.02.2021 > 13.02.2021 (ID: 84737, Confirmada))
Fin plazo matrícula: 15.09.2021
13.02.2022 > 19.02.2022 (ID: 126333, Confirmada))
Fin plazo matrícula: 30.09.2021
05.02.2023 > 11.02.2023 (ID: 126334, Confirmada))
Fin plazo matrícula: 30.09.2022

Mostrar sesiones anteriores

Valoración y comentarios

Accede como usuario para poder dejar comentarios.

Asistió al curso el 09.02.2020 - 15.02.2020

Der Kurs war organisatorish perfekt, inhaltlich vielseitig und ausreichend. Die Kursleitung hat ihr Bestes getan. Die Unterkunft war gemütlich, "hyggelig" dänischer Art. Der Kurs hat mir geholfen, mich zu erholen, neue Kräfte zu sammeln. Der Austausch mit den Kollegen war für mich nützlich und interessant, hat viele neue Erfahrungen und Wissen mitgebracht und vor allem Spaß gemacht. Die Entspannungstechniken , die ich erlernt habe, die lockere Atmosphäre, die lustige Gesellschaft haben mir geholfen, meine innere Balance wieder zu finden. Danke Irene, Kerstin, Rüdiger.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 09.02.2020 - 15.02.2020

In diesem Kurs habe ich erfahren, wo meine Grenzen liegen, und was ich für meine Gesundheit privat und beruflich tun kann. Vielen Dank für alles: für die aktuellen Themen, die mich beruflich treffen; für die lockere Atmosphäre, wo alles auf freiwilliger Basis lief; für die praktischen Übungen, die auch im Unterricht nützlich sind :) Ich muss noch die wunderschöne Umgebung erwähnen, die sogar beim Unwetter beruhigend war. Die Organisation (Unterkunft, Fahrt, Verpflegung, Programme, Ort usw) war perfekt, dank Irene und ihrer Familie.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 09.02.2020 - 15.02.2020

Dieser Kurs gab mir viele-viele positive Erfahrungen , wofür ich den Veranstaltern sehr dankbar bin. Organisation: ich bekam alle Informationen rechtzeitig, Programm + Verpflegung waren sehr gründlich und sorgfältig vorbereitet. Irene, die Projektmanagerin ist sehr hilfsbereit und freundlich, und während der ganzen Woche kümmerte sie sich mit Hilfe von Rüdiger liebevoll um die Gruppe. Unterkunft: gemütliche dänische Holzhäuser in einer Ferienanlage in Graasten, direkt am Wasser – es war für mich besonders inspirierend. Der Wellnessbereich stand jeden Tag uns zur Verfügung (zwischen und nach den Seminareinheiten), was ich - als Unterstüzung der „Gesunderhaltung von Körper und Seele” - gut ausnutzen konnte. Kurs: Durch rücksichtsvolle, ruhige, fachkompetente Kursleitung von Kerstin bekamen wir die Möglichkeit unter anderem Stressfaktoren, eigene Antreiber, Burn out-Merkmale usw. besser kennenzulernen und den Einblick in verschiedene Entspannungstechniken (autogenes Training, Muskelrelaxation, Klangschalentherapie, Atemübungen, Body-scan…), die wir selbst erproben konnten. Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen fand ich auch sehr wichtig und interessant. Rahmenprogramm, Atmosphäre: Spaziergang zum Sommerresidenz der dänischen Königsfamilie in Graasten und Ausflug nach Sonderburg waren trotz des regnerischen und windigen Wetters sehr schön, und an diesen Tagen meinte auch der Wettergott ein bisschen besser mit uns. Trotz des nicht immer schönen Wetters genoss ich diese Woche sehr: das gemeinsame tägliche Kochen und Essen mit meinen Kolleginnen, lustige Momente, wertvolle Gespräche und neue Kontakte (auch weiter mit e-Twinning in der Zukunft) halfen mir dabei, dass ich wieder Kraft und Energie sammle und mit neuer Motivation weiterarbeite. Ich empfehle diesen Kurs sehr gerne meinen Kollegen und den Interessenten, und ich hoffe, dass ich in den nächsten Jahren einen anderen Kurs von Teachers on the Move besuchen kann.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 10.02.2019 - 16.02.2019

1. Der Kurs: Die Seminarleiterin war eine sehr angenehme Dozentin, die viel Ruhe ausstrahlte. Ihre Art war für den Inhalt des Seminars im Großen und Ganzen angenehm. Die Einstiege in die Kursstunden waren mir allerdings zu monoton und langwierig. Die vielen Einzelaspekte während des Seminars sorgten für einen Überblick zum Thema Entspannungsmethoden, blieben aber stets sehr oberflächlich. Ich hätte mir hier, etwas mehr Theorie zur Wirkungsweise der einzelnen Entspannungsmethoden/-techniken gewünscht und wie ich sie in den Schul- und Lehreralltag einbauen könnte. Ich fand die selbst durchgeführten Entspannungstechniken/-methoden der Seminarleiterin sehr gut und authentisch, sodass ich, trotz meiner persönlichen Skepsis, bei einigen gut entspannen konnte – andere Entspannungstechniken wurden hingegen einfach von CD, mit „das ist nichts für mich“ abgespielt. Hier wäre dann evtl. eine Reduktion sinnvoll, sodass die Methoden teilweise nicht im Akkord aufeinanderfolgen. Der Versuch den Bezug zum Schülerklientel der einzelnen Teilnehmer herzustellen, scheiterte im Kurs an der Grundschullastigkeit der Übungen. Einige Aufgaben waren unklar formuliert, hier wäre eine zielführende Kurzerklärung hilfreich gewesen. Eine theoretische Reflexion zu einzelnen Aufgaben, wie der Analyse des IST-Zustandes bestimmter Aspekte fehlte oft ganz. Die Darbietung zu theoretischen Inhalten (wie Burn-Out oder Zeitmanagement) mittels 15 bis 20 Jahre alter schwarz-weiß OHP/Polylux-Folien ist nicht zeitgemäß. Deren Qualität war darüber hinaus sehr schlecht. Auch Aspekte was Lehrergesundheit oder Gesundheit überhaupt sei, wie es der Seminartitel versprach, blieb offen und kam im Gruppengespräch nicht über „Was alles schlecht ist“ hinaus. Grenzwertig war in diesem Zusammenhang die Äußerung, man könne nichts an den Gegebenheiten im Lehrerberuf ändern. Insgesamt fehlte mir das Konzept der Fortbildung, sodass der Eindruck entstand, es handele sich um eine Auszeit während der Schulzeit mit stundenlangem Zeitvertreib im Seminarraum. Ein Skript oder Dokument zum Kurs gab es auch auf Nachfrage nicht. 2. Die Organisation: Die Informationen vorab waren insgesamt verständlich und zeitlich gut abgestimmt. Eine gewünschte Ankunftszeit für Reisende aus Richtung Hamburg hätte allen viel Wartezeit erspart. Die ständigen Änderungen des Zeit- und Ablaufplans vor Ort wirkten sehr unorganisiert. So sollte der Kurs Samstag 12.00 Uhr enden, obwohl der Kursraum am letzten Tag gar nicht mehr zur Verfügung stand und die Häuser 2 Stunden eher geräumt werden mussten. Eine flexible Lösung wurde durch die Organisation mit der Begründung: "Sei nicht möglich", abgelehnt, sodass wir Teilnehmer uns selbst kümmern mussten - ein Taxi zur Unterkunft bestellen. Insgesamt zerfiel die Gruppe durch die schlechte Planung bereits zum Freitagnachmittag, als die ersten bereits abreisten und weitere am Freitagabend folgten. Die Unterkunft war an sich schön und ruhig gelegen. Den ersten Einkauf für 8 Personen zum Abendessen für die ganze Woche (vollbepackter 45l Rucksack) musste ich leider selbst zur Unterkunft (1,5km entfernt) tragen, da das Transportauto vor Beendigung des Einkaufs abgefahren ist. Der erste Kurstag wurde von der Organisatorin damit begonnen, wie ich als Teilnehmer diesen Kurs bewerten soll, 4 von 5 Sternen nur 80% und damit nur einem "befriedigend" entsprächen. Ich fand eine solche Eröffnung sehr unangemessen, schließlich möchten sich alle Teilnehmer/innen erst einmal kennenlernen. Generell hatte ich den Eindruck, dass die Bewertung und nicht der Lernerfolg der Teilnehmer/innen das wichtigste dieses Kurses sei, denn die Bewertungsthematik wurde täglich wiederholt. Eigentlich wollte ich den Kurs mit 3 Sternen bewerten, allerdings war der Umgang der Organisatoren mit einzelnen Teilnehmer/innen am letzte Tag ein Alptraum - und hatte definitiv nichts mehr mit Entspannung zu tun!

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Kommentar einer Teilnehmerin: "Es allen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann"

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Replied by TEAchers on the Move, Eckart&Eckart GbR on 22.07.2019 12:29
Asistió al curso el 10.02.2019 - 16.02.2019

Ich war im Großen und Ganzen zufrieden mit dem Kurs. Die Organisation war im Vorfeld bereits gut. Die Wahl der Location war sehr gut, sprich es gab eine ansprechende Unterkunft, eine super Lage am Wasser und schöne Ausflüge in die Umgebung. Das Thema Lehrergesundheit ist für mich als Berufsanfängerin sehr spannend und ich freue mich daher umso mehr, dass ich die Möglichkeit hatte, diesen Kurs zu besuchen. Neben zahlreichen praktischen Übungen war der Austausch mit anderen Kollegen sehr interessant und aufschlussreich.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 10.02.2019 - 16.02.2019

Ich war zufrieden mit dem Kurs. Ich habe viel Kraft und neue Energie zur Zukunft bekommen. Es war interessant mit den auslandischen Kollegen über den Unterricht zu unterhalten und Informationen zu tauschen. Die neue Methoden, die ich am Kurs gelernt habe, verwende ich schon bei meinen Schülern mit grossen Erfolg. Ich wurde wirklich motiviert, entspannt am Ende gewesen. Ich bin dankbar für die Organisation und die Kursleitung auch. -ATEMPAUSE- Vielen Dank, Kata Kucskár

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 10.02.2019 - 16.02.2019

Die Fortbildung entsprach absolut nicht meinen Erwartungen, da das Augenmerk hauptsächlich auf diverse praktische Entspannungsübungen gelegt wurde ohne jegliche Hintergrundinformation zu den einzelnen Übungen. Auch gab es für die Kursteilnehmer keinerlei Skript zum späteren Nachschlagen. Enttäuscht war ich darüber hinaus von der organisatorischen Leitung und den Umgang mit einzelnen Seminarteilnehmern. Ales in allem kann ich diesen Kurs nicht weiterempfehlen.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 10.02.2019 - 16.02.2019

Seit vielen Jahren bin ich im Lehrerberuf tätig und noch immer mit Freude dabei. Dennoch haben mich die stetig zunehmenden Aufgabenbereiche und die Schnelllebigkeit im Berufsalltag eines Lehrers dazu veranlasst, meiner eigenen Lehrergesundheit und meinen Ressourcen mehr Aufmerksamkeit zu widmen, um sie zu erhalten. Daher hat mich das Programm im Vorfeld sofort angesprochen. Durch eine sehr detaillierte Vorbereitung per Mail seitens der Organisatoren fühlte ich mich gut informiert und im Vorfeld auf die Reise mitgenommen. Angekommen in Graasten erwartete uns ein gemütliches, gepflegtes, dänisches Holzhaus mit Einzelzimmern in einer Ferienanlage, eine freundliche Begrüßung von den Organisatoren, ein küchengemäßer Einkauf als Erstaustattung bis zum gemeinsamen Einkauf, ausreichend Kaminholz für eine wohlige Wärme und ein Begrüßungsabend mit landestypischem dänischen Essen. Die Woche konnte nicht besser losstarten. Was es bedeutet, einen Ausgleich zwischen Körper, Geist und Seele wiederherzustellen, haben wir in den Tagen des Kurses an uns selbst erlebt. Theoretische Hintergrundinformationen zu auslösenden Stressfaktoren, zu eigenen Antreibern, zum Zeitmanagement, zu fehlenden positiven Verstärkern im Alltag haben uns ein Verständnis zum Thema „Born out-Falle“ gegeben. Durch die Einführung in unterstützende Entspannungsmethoden wie das autogene Training, Muskelrelaxation, Klangschalentherapie und Atemübungen konnten wir erfahren, wie Energie und Konzentration wieder in uns zurückkehren können und wie wir unsere Gesundheit im Trubel des Alltags erhalten können. Ich konnte einige Anregungen bereits in meinen Alltag übernehmen. Herzlichen Dank für diese Erfahrungen. Was es bedeutet, wieder zu sich selbst zu finden, hat ein aufmerksam durchdachter Tagesrhythmus der Kursleitung an den Kurstagen wunderbar unterstützt. Achtsamkeitsübungen in der Natur, Ruhepausen, Zeit für die Beziehungspflege unter den Kursteilnehmern und eine lange Mittagspause für die individuelle Entspannungszeit haben beispielhaft den Blick auf das Wesentliche gerichtet. Neben vielen Anregungen für die Erhaltung unserer eigenen Lehrergesundheit und Lebensbalance, erhielten wir auch Ideen, wie Schüler durch Entspannungsübungen während des Unterrichts konzentrierter und ausgeglichener lernen können. Unser Rahmenprogramm durch die Ausflüge nach Graasten, nach Sonderburg, das gemeinsame tägliche Kochen, gemeinschaftliches Einkaufen und viele wertvolle Kontakte mit den Kursteilnehmern aus dem In und Ausland haben die Woche bereichert und zu einer tollen Fortbildungserfahrung gestaltet. Kerstin und Irene waren für uns und unsere Bedürfnisse aufmerksame und engagierte Begleiter durch die Woche. Herzlichen Dank an euch für diese ausgezeichnete Fortbildung, es hat einfach nur Spaß gemacht.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 10.02.2019 - 16.02.2019

Da ich schon über 30 Jahre im Lehrerberuf tätig bin, habe ich mich bewusst für diese Fortbildung entschieden. Schon allein das Programm versprach im Vorfeld vielfältige Themen und Aktionen rund um die (eigene!) Lehrergesundheit. Die Auswahl der Unterkünfte (großzügige Ferienhäuser am Wasser) ließen gleich nach der Ankunft eine gewisse "Ferienstimmung" aufkommen. Die Tage waren durch 2 Seminarblöcke gut strukturiert und jeder hatte die Gelegenheit zwischen bzw. nach den Blöcken die Wellnesslandschaft zu genießen. Dieses wurde auch ausgiebig genutzt. Während der Seminare wurden durch Kerstin und Irene die Grundlagen für einen bewussten Umgang mit seinen eigenen Ressourcen gelegt. Durch viele theoretische Hintergrundinformationen konnte man sich auch Anregungen für das spätere weitere Vertiefen zu Hause holen. Besonders gut haben mir die praktischen Übungen zur Atemtechnik, die Klangschalentherapie, die progressive Muskelrelaxation oder auch einfache Fantasiereisen gefallen. Umrahmt wurde die Fortbildung mit einem Ausflug nach Sonderburg und eine Ortsbesichtigung von Grasten, der Sommerresidenz der dänischen Königsfamilie. Für mich war diese Fortbildung wirklich ein persönlicher Gewinn, denn der Alltag im heutigen Schulsystem wird nicht einfacher. Da tat diese sehr gut organisierte und durchgeführte Veranstaltung richtig gut. Ich würde diese Veranstaltung sofort wieder besuchen und kann allen Kollegen nur empfehlen, an dieser (leider) schon wieder ausgebuchten Fortbildung teilzunehmen. Danke an Irene und Kerstin für die schönen Tage. Macht weiter so.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 10.02.2019 - 16.02.2019

I really liked the course. The organisation was excellent, the staff was very helpful. Our lecturer was professional! I have learned a lot of new things that I can implement in our institution. Thank you very much, Tibor

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 10.02.2019 - 16.02.2019

Die Organisation war sehr gut: sehr ansprechende Unterkunft, super Lage am Wasser, schöne Ausflüge in die Umgebung. Auch für das Kaminholz und die Lebensmittel wurde bestens gesorgt. Das Thema Lehrergesundheit wurde von der Kursleitung theoretisch und praktisch von vielen Seiten beleuchtet. Ich habe viele gute Anregungen und Übungen zur Bewegung und Entspannung kennen gelernt und eingeübt. Gerade diese Praxisorientierung hat mir sehr gefallen, auch das Nachdenken über die Belastungen im Lehrerberuf und meine eigenen Möglichkeit, damit umzugehen. Auch der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bundesländern und Ländern war sehr interessant. Insgeamt fand ich den Kurs sehr bereichernd und entspannend. Ganz herzlichen Dank dafür!

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 10.02.2019 - 16.02.2019

Dieser Kurs hat mir wieder Kraft und Energie gegeben, um im Lehrerberuf erfolgreich, aber auch gesund zu agieren. In dieser Woche habe ich viele praktische Übungen kennengelernt und auch einiges an theoretischen Hintergründen. Die Organisationsleitung hat an alles gedacht. Wir waren in Ferienhäusern direkt am Wasser sehr gut untergebracht. Dort konnten wir uns nach unseren Wünschen auch selbst versorgen. Auch neben dem eigentlichen Tagesprogramm gab es viele Gelegenheiten zum Austausch auch über die Ländergrenzen hinweg. Herzlichen Dank. Diese Woche hat mich bereichert.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 04.02.2018 - 10.02.2018

Szkolenie zawiera dobrą mieszankę teorii i praktyki. Poznałam wiele sugestii dotyczących troski o własnego zdrowie i ćwiczenia, które można zastosować w odniesieniu do uczniów. Lokalizacja sprzyja realizacji zadań szkolenia. W międzynarodowym zespole dobrze się rozumieliśmy. Polecam kurs każdemu, kto chciałby poprawić odporność na stres w szkole. Dziękuję organizatorom i uczestnikom za wymianę doświadczeń i wspólnie spędzony czas.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 04.02.2018 - 10.02.2018

Wichtiges Thema, toll Truppe, kompetente, authentische Kursleitung und schöne Umgebung bei traumhaften Wetter. Rundum eine gelungene Woche, mit vielen praktischen Übungen im gekonnten Mix mit der theoretischen Beschäftigung rund um das Thema Gesunderhaltung von Körper und Seele. Auch die persönlichen Begegnungen und der Austausch untereinander kam nicht zu kurz, waren äußerst bereichernd und brachten auch viel Spaß. Ich hoffe es gibt einen Aufbaukurs! Manches konnte ich tatsächlich schon gewinnbringend im Alltag umsetzten und das Interesse im Kollegium ist erstaunlich groß. Herzlichen Dank an euch alle, ich möchte dies Woche nicht missen!

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 04.02.2018 - 10.02.2018

Teilnehmerin, Christa Sturm bewertet den Kurs sehr positiv: "Eine gute Mischung aus Theorie und Praxis. Gruppe hat sehr gut harmoniert und es gab einen sehr offenen, persönlichen Erfahrungsaustausch. Viele Ideen konnte ich in meinen Alltag mitnehmen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die bereichernden Tage in Dänemark." Christa Sturm :-)

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 04.02.2018 - 10.02.2018

Diese Fortbildung zur Erhaltung der Lehrergesundheit ist sehr zu empfehlen. Theoretische Grundlagen wurden mit praktischen Übungen kombiniert, hilfreiche Tipps gegeben und das Bewusstsein geschärft. Prima Organisation und sehr gute Unterkunft sowie fachkompetente Kursleitung. Eine interaktive Gruppe - wir haben uns gut ergänzt. Herzlichen Dank an alle.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 04.02.2018 - 10.02.2018

Gute Mischung aus Theorie-und Praxis, viele Anregungen zur weiteren Entwicklung der eigenen Gesunderhaltung. Wir werden den Kurs zur Verbesserung der Resilienz im Kollegium weiterempfehlen... Kursort bot auch angenehme Erholungsmöglichkeiten. Es war eine tolle Truppe...Danke an alle Teilnehmer. Achten wir mehr auf uns ;)

Traducir (Reservado a personas inscritas)