Improve your Intercultural Competence and knowledge about Vocational Education in Scotland // Verbesserung interkultureller Kompetenz und Erfahrungen zum Schulsystem in Schottland

Rating: 5/58 personas

This course aims to give participants a deeper understanding of Scottish culture and history and of vocational education. Additionally there will be tips for digital tools that can be used in the classroom.

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer neben Einblicken in die schottische Kultur und Geschichte ebenfalls Informationen zum Schul-/Berufsschulsystem. Darüber hinaus unterstützen methodisch-didaktische Hinweise und Tipps zu digitalen Werkzeugen die Anwendung im Unterricht.

Organizador del curso
TEAchers on the Move
Lugar
Edinburgh/Glasgow, Reino Unido


Contactar con la organización

Próximas sesiones

05.10.2019 > 11.10.2019 (Confirmada)
Fin plazo matrícula: 17.05.2019
10.10.2020 > 16.10.2020 (Confirmada)
Fin plazo matrícula: 17.05.2020
02.10.2021 > 08.10.2021 (Confirmada)
Fin plazo matrícula: 08.05.2021

Valoración y comentarios

Accede como usuario para poder dejar comentarios.

Asistió al curso el 29.09.2018 - 05.10.2018

Ein sehr informativer und abwechslungsreicher Kurs um sowohl Sehenswürdigkeiten als auch Land und Leute und insbesondere das schottische (Berufs-)Schulsystem näher kennenzulernen. Die Gruppengröße ist angemessen. Alles in allem eine sehr tolle Erfahrung!

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 29.09.2018 - 05.10.2018

Ein sehr intensiver Kurs, der einen sehr schönen Einblick in Land und Schulsystem vermittelt. Das Programm ist sehr abwechslungsreich, wenn auch dadurch bedingt ziemlich straff, die Gruppengröße ist gut und die Kursorganisation enorm kundig. Sehr empfehlenswert.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 29.09.2018 - 05.10.2018

Die Fortbildung hat einen sehr guten Einblick in die schottische Lebenswelt und die Organisation des beruflichen Schulwesens in Schottland gegeben. Ich habe viel viel über Schottland, insbesondere über historische, politische und kulturelle Aspekte erfahren. Das 7-tägige Programm war insgesamt sehr abwechslungsreich und umfassend gestaltet. Dazu trugen zahlreiche Besuche und Besichtigungen bei: Scottish Parliament, Edinburgh Castle, Stirling Castle, New Lanark (Robert Owen als sozialer Vorreiter im 19. Jahrhundert), Stadtbesichtigungen in Glasgow (Führung zu Charles Rennie Mackintosh, Tea Rooms) und Edinburgh (Old Town und New Town, National Gallery, Mary King's Close, Britannia) sowie zwei Schulbesuche (West College Scotland in Paisley und Fettes College in Edinburgh). Neben diesen fest und akkurat geplanten Elementen gab es viele Möglichkeiten zu Gesprächen mit den mitreisenden Kolleginnen und Kollegen, die aus verschiedenen Bundesländern kamen. Besonders interessant war der Besuch des West College Scotland in Paisley. Seit einigen Jahren ist das schottische Berufsschulwesen (offensichtlich sehr erfolgreich) darum bemüht, ähnliche Strukturen wie wir sie von Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen kennen aufzubauen. Es werden duale und vollzeit-schulische Ausbildungen in gewerblich-technischen, kaufmännischen und hauswirtschaftlichen Berufszweigen angeboten. Bei meiner Hospitation in einer Art "Internationalen Förderklasse" konnte ich feststellen, dass beim Erwerb von Englisch als Zweitsprache viele Parallelen zur Situation in Deutschland und zum deutschen Ansatz existieren. Beeindruckt hat mich die Besichtigung des Museums von New Lanark und Robert Owens Ansatz, Anfang des 19. Jahrhunderts erträgliche Lebens- und Arbeitsbedingungen für seine Arbeitnehmer zu schaffen.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 15.10.2017 - 21.10.2017

Tolle Organisation, wunderbare Reiseziele, jede Menge neue Ideen für den Unterricht, super nette Reisegruppe... jederzeit wieder!

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 15.10.2017 - 21.10.2017

Diese Erasmus+ Fortbildung in Schottland ist äußerst empfehlenswert. Die gesamte Reise war perfekt organisiert und wurde bestens von der Reiseleitung durchgeführt! Man merkte, dass viel Vorwissen vorhanden war und die einzelnen Stopps und Etappen sehr durchdacht geplant waren. Die verschiedensten Aktivitäten brachten mir neue Eindrücke zu Schottland selbst, der Kultur sowie der Sprache. Die vielen Tipps zu Klassenfahrten und Verknüpfungen des Gesehenen mit möglichen unterrichtlichen Aktivitäten sind für meine berufliche Zukunft in außerordentlichem Maße gewinnbringend. Zudem lieferte der Besuch des West College of Scotland einen Einblick in das schottische Berufsbildungssystem, welches einige Ähnlichkeiten mit Deutschland hat. Die Hospitation im Englisch als Zweitsprache Unterricht zeigte deutliche Parallelen zum Englischunterricht sowie zu meinen unterrichtlichen Erfahrungen im Bereich Deutsch als Zweitsprache. Insgesamt gesehen inspiriert mich der Besuch des Colleges zu zukünftigen Kooperationen mit Schulen im Ausland, denn ich denke, dass ein Austausch für deutsche Schüler nicht nur im Hinblick auf den authentischen Einsatz der Fremdsprache gewinnbringend wäre. Auch der Austausch mit den erfahrenen Lehrkräften der Reisegruppe führte zu neuen Kontakten und vielen Anregungen für den unterrichtlichen Alltag. Alles in allem kann ich diese Reise und auch jede andere Reise der Organisatoren nur wärmstens empfehlen!

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 15.10.2017 - 21.10.2017

Die Fortbildung in Schottland war in allen Bereichen ein riesen Erfolg. Sie war perfekt organisiert und durchgeführt, so dass ich vielen neue Eindrücke über das Land, die Kultur und die Sprache gewinnen konnte. Die ständigen Verknüpfungen mit möglichen Unterrichtsanwendungen haben mir viele Ideen für meine Arbeit in der Schule gegeben, so dass ich sehr bereichert nach Hause komme. Der Besuch des West College of Scotland hat mir zudem das schottische Berufsbildungssystem näher gebracht und mir sehr interessante Einblicke in den Unterricht dieser Schule gegeben. Ein großer Gewinn war auch der Austausch mit den Lehrkräften meiner Reisegruppe, die zu neuen Kontakten führten. Da man meiner Meinung nach eine Woche nicht besser nutzen kann, empfehle ich jeden diese Erfahrung zu machen.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 15.10.2017 - 21.10.2017

Die Reise war ausgezeichnet geplant und hat uns verschiedene intereressante Seiten von Schottland nahegebracht. Der Besuch eines beruflichen Colleges in Glasgow war sehr aufschlussreich. Wir konnten den Unterricht von schottischen Kolleginnen und Kollegen aus erster Hand direkt vor Ort erleben. Die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit dem College werden wir künftig sehr gern nutzen. Auch dafür ein ganz großes Dankeschön an unsere wunderbare Leiterin der Reise.

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Asistió al curso el 15.10.2017 - 21.10.2017

Die ganze Reise war akkurat organisiert, so dass man sich nicht um organisatorische Belange kümmern musste. Alle Besichtigungen, Besuche und Einzeletappen waren mit großer Sorgfalt und Bedacht ausgesucht und mit viel Hintergrundwissen und großer Erfahrung geplant. Für mich war es eine rundum gelungene Studienfahrt, die mir die schottische Kultur und Geschichte sehr nahe gebracht hat. Ich habe viele interessante und lehrreiche Begegnungen erlebt und eine besonders liebenswerte Reiseleiterin, so dass ich nur mit durchweg positiven Eindrücken nach Hause zurückgekehrt bin!

Traducir (Reservado a personas inscritas)

Organizador

TEAchers on the Move
TEAchers on the Move
Rating: 5/550 personas

Contacto

Contacta con las personas responsables del curso por aquí o con datos de contacto de la ficha (página web, por ejemplo)
Materiales de apoyo ¿Necesitas ayuda o más información? ¡Descubre la página de Materiales de apoyo!