Berufliche Aus- und Weiterbildung

Die berufliche Aus- und Weiterbildung ist ein wichtiges Element des lebenslangen Lernens und vermittelt jungen Menschen Kompetenzen und Erfahrungen, die für bestimmte Berufe notwendig sind.

Die berufliche Erstausbildung erfolgt in der Regel in der Sekundarstufe II vor dem Eintritt ins Erwerbsleben. Die Ausbildung findet in einem schulischen oder betrieblichen Umfeld wie Ausbildungsstätten und Unternehmen statt. Die Organisation ist von Land zu Land unterschiedlich und hängt sowohl von nationalen Bildungssystemen als auch der jeweiligen Wirtschaftsstruktur ab.

Die berufliche Weiterbildung erfolgt nach der allgemeinen und beruflichen Erstausbildung bzw. nach Eintritt ins Erwerbsleben. Das Lernen geschieht hauptsächlich im Arbeitsumfeld.

Im Durchschnitt durchlaufen 50 % der Menschen in Europa zwischen 15 und 19 Jahren eine berufliche Erstausbildung in der Sekundarstufe II. Je nach Region variiert die Ausbildungsrate jedoch von 15 % bis hin zu über 70 %.

Neuester Inhalt

Featured Video

Links