PROVIDING THE STUDENTS' WHOLE DEVELOPMENTS WITH SOCIAL ACTIVITIES

In the developing world, social activities becomes very important in the education. Students need social activities to discover themselves, be active in the lessons and be more successful in school life. This course aims to teach participants how to use social activities in education.
The 1-week course program is as follows:
1.Day:Meeting, Welcome event, Theoritical Information about holistic approach in education
2.Day:Cultural Shares Related to Hoistic Approach
3.Sporting Students' Development with Sportive Phyiscal and Social Activities
4.Day:Sample Social Activities Like Music, Play,Drama,Art
5.Day:Developing Healthy Social Skills and Supportin Sensual Development with case studies evaluation, Certificate Ceremony and Closing, City Tour

Kursorganisator
TripandLearn
Ort
Amsterdam, Niederlande


Anbieter kontaktieren

Die nächsten Sitzungen

Frühere Sitzungen anzeigen

Bewertung und Kommentar

Bewertungen können nur von verifizierten Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern über das Mobility Tool+ der Europäischen Kommission erstellt werden. Wenn Sie an diesem Kurs teilgenommen haben, nutzen Sie zur Bewertung bitte das Mobility Tool+. Sollte der Kurs noch nicht im Mobility Tool+ aufgeführt sein, wenden Sie sich mit folgender Kurs-ID an Ihren Projektkoordinator:Bewertungen können nur von verifizierten Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern über das Mobility Tool+ der Europäischen Kommission erstellt werden. Wenn Sie an diesem Kurs teilgenommen haben, nutzen Sie zur Bewertung bitte das Mobility Tool+. Sollte der Kurs noch nicht im Mobility Tool+ aufgeführt sein, wenden Sie sich mit folgender Kurs-ID an Ihren Projektkoordinator: 196106.


Für diesen Kurs liegen keine Bewertungen vor.

Veranstalter

TripandLearn
TripandLearn
Rating: 0/5

Kontakt

Kontaktieren Sie den Kursanbieter hier oder über die angegebenen Kontaktdetails (z. B. Internetseite)
Material zur Unterstützung Benötigen Sie Hilfe und/oder Zusatzinformationen? Werfen Sie einen Blick auf die Seite „Material zur Unterstützung“!