3D PRINTING

The 3D printing process was conceived in the 1980s and was originally known as 'rapid prototyping'. It has allowed companies to develop their prototypes faster and more accurately than other methods. After more than 30 years of innovation, its uses are much more diverse today.
Manufacturers, engineers, designers, educators, paramedics, and hobbyists use technology for a wide variety of applications.
The development and affordability of more compact 'desktop' 3D printers has made the technology increasingly accessible over time.

The use of 3D printers in educational institutions has many benefits.
The purposes of use have been determined as follows;
* Practical training and on-site observation
*Teachers and instructors have knowledge about 3D printing
* To direct the production of art and craft products
*Application in assistive technologies besides 3D printing

- The course will demonstrate the special abilities of 3D printing, such as customization, self-assembly, and the ability to print complex objects.
- The course will help participants observe and understand how 3D printing is applied in various fields including design, manufacturing and retail.
- The course will also provide an overview of how participants can use this framework to develop their design ideas.

Kursorganisator
TripandLearn
Ort
Amsterdam, Niederlande


Anbieter kontaktieren

Die nächsten Sitzungen

Frühere Sitzungen anzeigen

Bewertung und Kommentar

Bewertungen können nur von verifizierten Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern über das Mobility Tool+ der Europäischen Kommission erstellt werden. Wenn Sie an diesem Kurs teilgenommen haben, nutzen Sie zur Bewertung bitte das Mobility Tool+. Sollte der Kurs noch nicht im Mobility Tool+ aufgeführt sein, wenden Sie sich mit folgender Kurs-ID an Ihren Projektkoordinator:Bewertungen können nur von verifizierten Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern über das Mobility Tool+ der Europäischen Kommission erstellt werden. Wenn Sie an diesem Kurs teilgenommen haben, nutzen Sie zur Bewertung bitte das Mobility Tool+. Sollte der Kurs noch nicht im Mobility Tool+ aufgeführt sein, wenden Sie sich mit folgender Kurs-ID an Ihren Projektkoordinator: 188854.


Für diesen Kurs liegen keine Bewertungen vor.

Veranstalter

TripandLearn
TripandLearn
Rating: 0/5

Kontakt

Kontaktieren Sie den Kursanbieter hier oder über die angegebenen Kontaktdetails (z. B. Internetseite)
Material zur Unterstützung Benötigen Sie Hilfe und/oder Zusatzinformationen? Werfen Sie einen Blick auf die Seite „Material zur Unterstützung“!