Konzept für Lehrkräfte zur Analyse des Unterrichtsdialogs (T-SEDA)

T-SEDA ist eine umfangreiche Multimedia-Ressource für Lehrkräfte aller Bildungsstufen zur Unterstützung des Unterrichtsdialogs.  Sie hilft den Lehrkräften, ihre eigene dialogische Unterrichtspraxis systematisch zu untersuchen und weiterzuentwickeln. Die Koordination und Beratung durch Prozessbegleiter/innen vor Ort fördern Skalierbarkeit, Nachhaltigkeit und Eigenverantwortung.

Der hier angestrebte Unterrichtsdialog umfasst produktive Formen des Gesprächs zwischen den Schülern/-innen und Lehrkräften sowie den Schülern/-innen untereinander, bei denen man die unterschiedlichen Vorstellungen weiterverfolgt und sie respektvoll hinterfragt. Dies fördert die Beteiligung der Schüler/innen an den Unterrichtsaktivitäten und unterstützt den fachlichen Lernprozess.

T-SEDA ist eine forschungsbasierte, offene Multimedia-Ressource, die Praktikern/-innen auf allen Bildungsebenen bei der Entwicklung dialogischer Unterrichtsmethoden hilft, indem sie diese bei eigenen Analysen und Aktivitäten anleitet. Zu den wichtigsten Instrumenten gehören eine Selbsteinschätzung der dialogischen Unterrichtspraxis, eine Anleitung zur reflektierenden Untersuchung, ein Kodierungsschema zur systematischen Beobachtung und Aufzeichnung dialogischer Formen der Interaktion im Klassenzimmer sowie anschauliche Videos.

T-SEDA wurde von Wissenschaftlern/-innen und praktizierenden Lehrkräften an der Universität Cambridge entwickelt. Es wurde von über 360 Praktikern/-innen außerhalb des Teams in einer Reihe von Bildungseinrichtungen in verschiedenen Ländern, Altersgruppen und Fachbereichen eingesetzt. Die Auswirkungen auf die Praxis sind dokumentiert.

Art
Document (direct evidence)
Land
Spanien; Vereinigtes Königreich
Sprache
BG; CZ; DA; DE; EL; EN; ES; ET; FI; FR; GA; HR; HU; IS; IT; LT; LV; MK; MT; NL; NO; PL; PT; RO; SK; SL; SR; SV; TR
Schulebene
Grundschule; Sekundarstufe; Vorschule
Interventionsebene
Universell
Intensität der Intervention
Laufend
Finanzierungsquelle
Lokale Finanzierung; Nationalregierung